Logo SCL

Die Historie des Skilagers

Das von Helmut Volkmer 1949 gegründete und seit dreizehn Jahren von seiner Tochter Kerstin Simon weitergeführte Jugendskilager auf der Mitterbergalm bringt Traditionen siebenbürgischer Kultur dem Nachwuchs nahe.

Der gebürtige Kronstädter Helmut Volkmer (Jahrgang 1928) hatte das Jugendskilager zu Ostern 1949 initiiert und 50 Jahre geleitet, ehe er die Stafette an Tochter Kerstin Simon weiterreichte. Die Einrichtung hat in vielfältiger Weise Gemeinschaft gestiftet und eine beachtliche Breitenwirkung erreicht. So war das Skilager insbesondere auch die Keimzelle der Sektion Karpaten des DAV, die 1986 als Siebenbürgischer Alpenverein in Salzburg gegründet und in München registriert wurde. Für seine Verdienste ist Helmut Volkmer zu Pfingsten 1994 in Dinkelsbühl mit dem Siebenbürgisch-Sächsischen Jugendpreis, 1999 anlässlich des 50. Skilagers mit dem goldenen Ehrenwappen unseres Verbandes ausgezeichnet worden.




Folgende Dokumente geben einen Einblick in das Lagerleben:

Festrede zum 40. Lagerjubiläum
60 Jahre Skilager am HKG - Artikel aus der "Siebenbürgischen Zeitung"
HKG Group
HKG Community